Unser wöchentlicher Badespass.
#Maria und Saida Bahar
Maria und Saida Bahar
Der Ursprung meiner Leidenschaft
#Marco Iseli
Marco Iseli
Die Energiequelle für meinen Alltag
#Verena Gerber
Verena Gerber
Die Quelle meiner grössten Erfolge.
#Florin Salvisberg
Florin Salvisberg
Die Energiequelle für meinen Alltag
#Serge Bindy
Serge Bindy
Unser gemeinsames Planschbecken.
#Erkan und Selma Bahar
Erkan und Selma Bahar
Mein Sprungbrett zum Ironman Hawaii
#Sandra Schöni
Sandra Schöni
Wasserfitness mit meinen Freunden.
#Leonie Bauer
Leonie Bauer
Der Jungbrunnen für meinen Körper.
#Hanspeter Brand
Hanspeter Brand
Meine Oase zum Wohlfühlen
#Silvia Bärtschi
Silvia Bärtschi
Meine Welle, die mich weiter bringt.
#Mélanie Stampfli
Mélanie Stampfli

Martin Hohl, Leiter Technik

Ich arbeite im Hallenbad Burgdorf als Technik Ressortleiter, Schwimmtrainer, Kursleiter und zudem als Leiter Freibad Burgdorf. Im Hallenbad Burgdorf habe ich vor sieben Jahren angefangen als ich aufgrund meiner Spitzensportler-Karriere einen Arbeitgeber suchte, der mir mit dem reduzierten Arbeitspensum entgegen kommt.

Im Hallenbad Burgdorf und im Freibad Burgdorf sorge ich dafür, dass das Bad jeden Tag geöffnet werden kann, dass die Wasserqualität allen Richtlinien entspricht und dass Notfallsituationen behoben werden können. Als Trainer leite ich Schwimmkurse und Schwimmtrainings für Erwachsene und Kinder, wo ich mich bemühe, den Teilnehmern das Schwimmen in einer angenehmem Art beizubringen. Meine zahlreichen Ausbildungen im Schwimmsport und Erfahrungen als Nationalkader-Schwimmer sind dabei sehr hilfreich.

Ich habe folgende Ausbildungen absolviert: Berufslehre Sanitär und Heizungsinstallateur (Gewerbeschule Bern), Fachmann Badanlagen mit Diplom (IGBA Zürich), Militärsportleiter, Ausbildungen zum Schwimmtrainer B und A, Ausbildungen zum Schwimmsportleiter B und A, Erwachsenensportleiter, Kindersportleiter, J+S Leiter, Rettungsschwimmer, AED+BLS und weitere Ausbildungen im Bereich Schwimmen.

Du bist in meinem Kurs richtig, wenn du einen gut ausgebildeten und professionellen Trainer / Kursleiter suchst, bereit bist hart zu arbeiten und dabei Spass zu haben. Auch die Tipps und Tricks wie bei den Wettkämpfen geschwommen wird, gebe ich gerne weiter.

Meine persönlichen sportlichen Ziele: als „pensionierter“ Hochleistungsathlet habe ich meine sportlichen Ambitionen von den Podestplätzen auf Freude und Spass am Sport reduziert. Wettkämpfe mache ich nach Lust und Laune, am liebsten in den freien Gewässern.

In meiner Freizeit trifft man mich meistens am Beckenrand, wo ich das Schwimmtraining beim Schwimmklub Burgdorf und Bern, Triathlonklub Bern, Unisport Bern oder für  die eigene Firma leite. Im Sommer weiche ich in den See aus, wo ich ab und zu die Junioren-Nationalmannschaft im Open Water betreue oder Trainings für Erwachsene Schwimmer, Triathleten und Multisportler im Thunersee leite. Wenn noch etwas Zeit übrig bleibt, geniesse ich die Zeit mit meiner Freundin und unserem Hund entweder am Meer in Kroatien, beim Langlaufen in Davos, Wandern im Berner Oberland oder mit einer Städtereise.

Mein persönlicher Geheimtipp im Hallenbad Burgdorf ist ein Schwimmtraining am morgen früh vor der Arbeit. Ist ein super Gefühl, wenn man schon vor 7Uhr das Training absolviert hat und man wach in den Tag startet!